... hatte ich mir zunächst vorgenommen, die Welt zu entdecken und den ersten Stoff für das Ausdenken und Erzählen von Geschichten zu sammeln.

Nach meiner Berufsausbildung zum Gärtner (für Obstbau) und der Wehrdienstzeit bin ich "dem Ruf der Straße gefolgt": die Schlafkabinen großer Lastwagen waren einige Jahre mein Zuhause.  Durch Deutschland, die Benelux-Staaten und Frankreich führte mich damals mein Vagabundenleben. Leider war es nicht annähernd so romantisch, wie eine seinerzeit sehr bekannte LKW-Fahrerserie im TV es mir vermittelte.

1993 schaffte ich - gerade noch rechtzeitig - den Absprung und begann die Laufbahnausbildung zum Brandmeister und zum Rettungsassistenten bei einer Großstadtfeuerwehr. Ich bin bis heute sehr dankbar dafür und habe seit dieser Zeit eine völlig andere Sicht auf das Leben mit all seinen Facetten ...